„Be able bedeutet für mich kreative Freiheit. Es ist eine Kunst und die ist für alle. Be able bedeutet Leben.“

Michael Poggemann, Teilnehmer

WERKSTATTIMPULS

Experiment und Entwurf

Ort: In einer sozialen Werkstatt

Teilnehmer: 1 Werkstattleiter und bis zu 12 Werkstattbeschäftigte

Ablauf:
Ein Vorbereitungstreffen in der Werkstatt mit Warm up Workshop für die Teilnehmer
Ein Halbtag Designbasic Impuls
Ein Halbtag Entwurfsprozess Impuls

Der Werkstattimpuls ist ein Schnupperangebot um kreative Potentiale in der eigenen Werkstatt zu erkennen und einen ersten Eindruck vom Designprozess zu bekommen. Die Kreativaufgaben in diesen zwei Tagen dienen vor Allem der Öffnung des Blicks auf das eigene Material mit neuen Perspektiven, und dem Anstoß kreativer Denkprozesse. Es entstehen Entwurfsideen die von der Werkstattleitung weiterverfolgt werden können und Methoden vermittelt, die in der eigenen Produktentwicklung helfen.

Fortbildungsziele:

- Förderung der eigenen Kreativität ihrer Beschäftigten
- Bildung eines Designverständnisses und Methoden lernen
- Ideenentwicklung im Team
- Erfahrungsbasis für spätere Produktentwicklung
- Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstwirksamkeit der Beschäftigten
- Inspiration für ihre Werkstattfachkräfte