„be able rockt!“

Bodo, Projektteilnehmer

Partizipative Produkt-Entwicklung Twist n' Store

Anlass dieses Projektes ist die 150 Jahre Jubiläumsfeier von Bethel. Mit einer Gruppe von Beschäftigten der Tischlerei, deren Fachkräften und Designvermittlern von be able soll ein Jubiläumsprodukt entstehen, das die Werte und das inklusive Miteinander Bethels öffentlichkeitswirksam nach außen kommuniziert.

Im Zentrum des Projekts stehen ein angewandter und an ihren Bedürfnissen und Wünschen ausgerichteter partizipativer Entwurfsprozess. Über den Zeitraum von zwei Kursmodulen haben wir die kreativen Potentiale ihrer Beschäftigten und Mitarbeiter freigelegt und sie dabei unterstützt, kontextbezogene, individuelle Produktideen zu entwickeln.

Die Designideen dieses gemeinschaftlichen Prozesses wurden von be able Designvermittlern in einer zweiten Phase aufbereitet und in einer Zwischenpräsentation vor Ort vorgestellt. Einer dieser Ansätze, Twist n' Store, wurde bis zum Prototypenstatus ausgearbeitet und soll dann von der Tischlerei in die Produktion eingeführt werden.

Twist n’ Store ist ein Produktfamilie für den Eingangsbereich, die sie spielerisch zu ihrer individuellen Garderobensituation verspannen können. Es gibt 4 Module aus feinstem heimischen Holz und Gummiband für den gewissen Twist. In der Kombination eröffnen sich viele Funktionen: Jacken, Mützen, Schals, Briefe, und vieles mehr können gesteckt, geklemmt und gehängt werden.





Partner: