»Im Designprozess stecken vielfältige Herausforderungen und Spaß an Gestaltung. Perfekt um seine Stärken kennenzulernen und zu entwickeln!«

Isabelle Dechamps, Gründerin

Vision

Unsere Vision ist eine Gesellschaft, die von ALLEN mitgestaltet wird.

Mission

Mehr Inklusion, Kreativität und soziale Kompetenz durch die Gestaltung individueller Bildungsformate.

Strategie

Wir entwickeln und implementieren Projekte und Workshops, gemeinsam mit allen Institutionen und Beteiligten. Dabei leiten wir Designprozesse an, ... :

- schaffen sichere Räume für Experimente und Diskussionen,
- machen Menschen in Prozessen sichtbar und handlungsfähig,
- entwickeln umsetzbare Lösungsansätze für komplexe Herausforderungen,
- befähigen Menschen, insbes. jene an den Rändern, die Gesellschaft zu gestalten,
- bieten Strukturen an, die kollektive Kreativität ermöglichen,
- bauen Brücken, um Grenzen abzubauen und Prototypen von Utopien.

Unsere Strategie basiert auf den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Wer sind wir?

be able ist ein Kreativkollektiv für Inklusion durch Design.

2010 entwickelte die Produktdesignerin Isabelle Dechamps das mehrfach ausgezeichnete Bildungskonzept von be able in Kooperation mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Ziel war es, die Kreativität der Teilnehmer:innen zu entfachen, diese anzuleiten eigene Produktideen zu entwickeln und dabei die Sozialkompetenzen zu stärken. Seitdem wurde der innovative Ansatz für verschiedene Gruppen stetig weiterentwickelt und hat sich als Katalysator für Kreativität, Sozialkompetenz und Inklusion bewährt. Als Non-Profit-Organisation arbeiten wir deutschlandweit mit einem kompetenten Netzwerk von Designer:innen, Personalentwickler:innen und weiteren Kompetenzträger:innen.

be able Verein

be able ist als gemeinnütziger Verein organisiert.

Vorstand

Benedikt Dechamps

Vorstand

Ferdinand Pechmann

Vorstand

Isabelle Dechamps

Kommunikationsdesign

Christin Ursprung

Öffentlichkeitsarbeit, Projektkoordination

Amélie Cayré

Visuelle Kommunikation, Designvermittlung

Florian Huss

Grafikdesign, Designvermittlung

Beatrice Barth

Designvermittlung, Vertrieb

Antonia von Reden

Coaching, Projektleitung, Produktentwicklung

Yi-Cong Lu

Designvermittlung

Melinda Barth

Fundraising

Kathinka Best

Presse

Madita Best

Beratung

Ludger Harbert

Weitere be abler

In unseren Projekten arbeiten wir eng mit einer Vielzahl ausgesuchter Kompetenzträger:innen zusammen.

Kommunikation, Designvermittlung

Alina Weber

Kommunikation

Lisa Djabbarpour

Kommunikation, Barrierefreiheit

Alexander Abasov

Projekt Koordination, Beratung

Uwe Nicksch

Produktentwcklung, Designvermittlung

Juie Jittinan Kitsumritioj

Webentwicklung

Adrian Schwarzer

Designvermittelung, Textildesign

Nina Thorwart

Personalentwicklung, Kommunikations-Strategie

Sabine Reins


Wenn du Teil unserer aktiven Gemeinschaft werden und dich als be abler engagieren möchtest, nimm Kontakt zu uns auf.



Transparenz

Uns ist Transparenz gegenüber unseren Unterstützer:innen und der Gesellschaft sehr wichtig. Deshalb veröffentlichen wir hier was be able e.V. tut, woher unsere Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer unsere Entscheidungsträger:innen sind.

1. Name, Sitz und Gründungsjahr

be able e.V.
Elbe Str. 18

12045 Berlin


Gründungsjahr: 2010

2. Vollständige Satzung und Ziele

Zur Satzung
Zu unserer Vision, Mission, Strategie

3. Angaben zur Steuervergünstigung

Zum aktuellen Freistellungsbescheid

4. Namen und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Benedikt Dechamps:        1. Vorstand
Ferdinand Pechmann:      2. Vorstand, Kassierer
Isabelle Dechamps:          Schriftführerin


Kernteam
Isabelle Dechamps:           Gründerin, Design Thinking, Projektleitung
Ferdinand Pechmann:        Handwerk, Projektleitung, Raumgestaltung
Yi-Cong Lu:                      Coaching, Projektleitung, Produktentwicklung
Amélie Cayré:                   Öffentlichkeitsarbeit, Projektleitung

6. Personalstruktur

Zum Organigramm

7. Angaben zur Mittelherkunft

Zum Jahresbericht

8. Angaben zur Mittelverwendung

Zum Jahresbericht

9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

keine

10. Namen von Personen, deren jährlichen Zahlungen mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Keine Einzelpersonen